Eine gute Kombination

oder auch:

Was mache ich mit alten Bananen? Genau, einen Bananenkuchen

Man braucht:

3-4 reife Bananen, können auch schon `was braun sein

250 g weiche Butter

220 g Zucker

4 Eier

350 g Mehl

1 TL Backpulver

Man heizt den Backofen auf 220° vor. Die Bananen werden geschält und mit einer Gabel zerdrückt.

Butter mit Zucker schaumig rühren, Eier nach und nach unterrühren, zerdrückte Bananen dazu, alles kräftig durchrühren. Das Mehl mit dem Backpulver dazu mischen.

Jetzt nur noch in die Form (ich hab so eine aus Silikon, die ist super, braucht man nicht einfetten) und in den Backofen. FERTIG

Mittlere Schiene, 180°, ca. 45-50 min. Schmeckt gut und geht ruck zuck.

Advertisements

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Rezepte

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s